Home

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung der Invisible Room GmbH & Co. KG

Die Webseite www.invisibleroom.com (im Folgenden: „Invisible Room“) wird von Invisible Room GmbH& Co. KG, Rigaer Straße 84, 10247 Berlin, betrieben. Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir über Art, Umfang und Zweck der Datenspeicherung bei der Nutzung unserer Webseite. Alle Daten werden mit der größtmöglichen Sorgfalt behandelt. Es werden alle erforderlichen Schritte unternommen, um die Sicherheit der Daten zu gewährleisten.

1. Personenbezogene Daten

Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie als Nutzer unserer Webseite über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch uns, als Webseitenbetreiber.

Definitionen der verwendeten Begriffe (z.B. “personenbezogene Daten” oder “Verarbeitung”) finden Sie in Art. 4 DSGVO.

2. Verschlüsselung

Alle Inhalte, die Sie bei Invisible Room lesen oder eingeben, werden verschlüsselt übertragen („HTTPS“). Unsere Webseite verwendet eine SSL-Verschlüsselung (SSL-zertifikat von Lets Encrypt). Dies betrifft auch die Seitenadressen (URLs) und weitere Informationen zu Ihren Abrufen. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie an einer mit „https://“ beginnenden Internetadresse und in der Regel auch an einem Schlosssymbol in oder am Adressfeld Ihres Browsers. HTTPS verhindert, dass Dritte Ihre Abrufe bei Invisible Room nachverfolgen oder mitlesen können und stellt – bei ausbleibender Sicherheitswarnung Ihres Browsers – sicher, dass Sie wirklich mit Invisible Room verbunden sind, wenn eine Seitenadresse mit https:// invisibleroom.com beginnt.

3. Informationen auf Ihrem Endgerät

Invisible Room verarbeitet Informationen auf Ihrem Endgerät, also dem Rechner oder Mobilgerät, den oder das Sie bei der Nutzung verwenden. Hiermit sind kurze, textliche Informationsschnipsel gemeint, die nicht auf unseren Servern, sondern auf Seiten des Nutzers erhoben oder verarbeitet werden, zum Beispiel durch Cookies oder Ihrem lokalen Browserspeicher. Bei Cookies handelt es sich um kleine Dateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Ihr Browser greift auf diese Dateien zu. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit dieser Website. Mit ihnen kann sich unsere Anwendung bestimmte Informationen über den Abruf einzelner Seiten hinaus merken.

Zweck

Informationen auf dem Endgerät werden von Invisible Room zur Authentifizierung, zur Steigerung des Nutzungskomforts und für anonyme statistische Auswertungen als Grundlage zur Optimierung verwendet.

Blockieren und Löschen von Informationen

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen oder oft auch das automatische Löschen von Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Auch die Deaktivierung des Browserspeichers ist in manchen Browsern möglich, wobei wir ersatzweise auf die verbreiteteren Cookies zugreifen. Bei der Deaktivierung von Informationen auf Ihrem Endgerät wird die Funktionalität von Invisible Room natürlich entsprechend eingeschränkt sein.

4. Statistiken, Google Analytics

Wir wollen wissen, wie unsere Nutzer unsere online bereit gestellten Informationen nutzen, um uns verbessern zu können. Invisible Room nutzt daher aus dem berechtigten Interesse zur Optimierung und Analyse unseres Online-Angebots im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO den Dienst „Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“), 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Invisible Room hat mit Google einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen und setzt die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um. Zwischen Europäischer Union und Vereinigten Staaten gibt es eine Datenschutzvereinbarung, das so genannte „Privacy Shield“-Abkommen.

Google Analytics verwendet Cookies, die eine Analyse Ihrer Benutzung unserer Website ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Laut Maßgabe von Invisible Room wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Im Auftrag von Invisible Room wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Berichte über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber Invisible Room zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser notwendigerweise übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Einbindung von Google Analytics und die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf nachfolgenden link klicken. Es wird damit auf Ihrem Gerät eine Information vermerkt, die die weitere Erfassung Ihrer Daten bei Invisible Room verhindert: Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics.

5. Zugriffsdaten, Protokollierung

Zur technischen Analyse und Überwachung protokollieren wir alle Aufrufe von Seiten und anderen Ressourcen. Hierbei speichern wir grundlegende technische Informationen, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt, und zwar:

  • Datum und Uhrzeit des Abrufs

  • Die IP-Adresse, von der aus der Abruf vorgenommen wurde (also die Ihrer Internetverbindung oder eines dazwischen befindlichen Proxys)

  • Adresse (URL) der aufgerufenen Ressource

  • Adresse (URL) der vorangegangenen, aufrufenden Ressource („Referer“), wenn verfügbar

  • Browsertyp und -version einschließlich Betriebssystem („User Agent“)

Die IP-Adresse wird von uns aus dem berechtigten Interesse heraus erfasst, die Betriebssicherheit zu gewährleisten und wird hierbei z. B. zur Abwehr und Analyse von Angriffen, Vandalismus oder SPAM vorübergehend benötigt. Sie wird nach spätestens 14 Tagen gelöscht oder anonymisiert. Danach ist sie wie die übrigen Daten nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung der Protokoll-Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

6. Ihre Rechte

Auskunft, Berichtigung und Löschung

Sie haben das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, auch zu deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Datenverarbeitung. Hierzu gehört auch die Möglichkeit, Ihre bei Invisible Room gespeicherten personenbezogenen Daten in einem maschinenlesbaren Format anzufordern, um diese möglicherweise an einen anderen Anbieter zu übertragen. Außerdem haben Sie natürlich das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

Widerruf

Sie können Ihre Erlaubnis, dass wir Ihre Daten speichern und verarbeiten, jederzeit widerrufen. Dies erreichen Sie durch Kündigung des Nutzungsvertrages bzw. Löschung Ihrer Registrierung.

Kontakt

Sie finden alle genannten Möglichkeiten zur Kontrolle über Ihre Daten im Nutzerbereich. Hierzu und zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich auch jederzeit über die im Impressum aufgeführten Kontaktmöglichkeiten an uns wenden.

Datenschutzbehörde

Hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten haben Sie auch ein Widerspruchs- und Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde. Die für uns zuständige Behörde ist: Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, An der Urania 4-10, 10787 Berlin, Internetadresse: https://www.datenschutz-berlin.de/.

7. Ausschluss der Weitergabe

Für den Fall einer Übergabe von Invisible Room an einen anderen Betreiber (einschließlich Änderung der Rechtsform) können die zum weiteren Betrieb von Invisible Room erforderlichen personenbezogenen und sonstigen Daten mit der Maßgabe der ausschließlichen Verwendung im Rahmen dieser Datenschutzbestimmungen an den neuen Betreiber übergeben werden. Über diese Bestimmungen hinaus werden grundsätzlich keine personenbezogenen oder sonstigen Daten an Dritte weitergegeben, insbesondere auch nicht an Betreiber von Adressdatenbanken oder für Werbezwecke.